Klangschalenbehandlung mit Farblicht

Ein Abtauchen in die Welt der Töne und der Farben

Die goldfarbenen Klangschalen kommen meist aus Indien, Tibet oder Nepal.

 Sie werden in aufwändiger Handarbeit hergestellt und bestehen in der Regel aus 7 verschiedenen Metallen, wie z.B. Gold, Silber, Kupfer oder Zinn. Manchmal werden dazu insgesamt 12 Metalle verwendet.

Eine Klangschalenmassage wirkt beruhigend und harmonisiert Körper und Geist.

Jede Region des Körpers reagiert anders auf bestimmte Schwingungen. Daher werden bei der Klangschalenmassage verschiedene Schalen eingesetzt. Denn jede Schale produziert eine eigene charakteristische Schwingung. Während der Therapie gerät so der gesamte Organismus in Schwingung.

Es entsteht eine natürliche Balance. Körperliche und seelische Beschwerden können so behandelt werden. Im Zusammenspiel mit wechselnten Farblicht kommt es so zur absoluten Tiefenentspannung.